Nachrichten aus dem Schulleben

DEKRA Besuch der 12. Klassen

 
Picture of Johannes Hofberger
DEKRA Besuch der 12. Klassen
by Johannes Hofberger - Wednesday, 31 July 2019, 11:59 AM
 

Die gesetzlichen Grundlagen der Hauptuntersuchung sind seit Jahren Thema im Lehrplan der 12. Jahrgangsstufe. Aus diesem Grund nehmen jährlich alle Azubis der 12. Klassen an einer Schulung bei der DEKRA in Lechhausen teil. Dabei wird von den Ingenieuren speziell auf die Paragraphen der StVZO eingegangen, die für die Betriebserlaubnis und die wiederkehrenden Hauptuntersuchungen von besonderer Bedeutung sind. Im Mittelpunkt stehen meist praktische Beispiele, die die häufigsten Änderungen am PKW präsentierten und Änderungen, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Fahrzeuges führen. Die zahlreichen Fragen der Azubis werden durch den Referenten H. Sohn kompetent und fachgerecht beantwortet. Die jährliche Veranstaltung bei der DEKRA ergänzt in sinnvoller Weise den Unterricht der Lernfelder des 3. und 4. Ausbildungsjahres und ist gleichzeitig eine geeignete Möglichkeit der intensiven Vorbereitung der Auszubildenden auf die anstehende Gesellenprüfung des Kraftfahrzeughandwerks. Dieses Mal ging H. Sohn speziell auf die neunen Abgasrichtlinien und die neue Norm EURO 6d TEMP ein. Im praktischen Teil wurde eine Hautuntersuchung an einem Fahrzeug durchgeführt. Dabei stellte H. Sohn insbesondere die Messungen am Bremsenprüfstand mit dem HU-Prüfadapter vor. Zusammenfassend war es, sowohl für die Schüler als auch für die Lehrkräfte, eine sehr lehrreiche Veranstaltung, welche in den nächsten Jahren wiederholt werden sollte.

(Bearbeitet von Thomas Hackl - Originaleintrag am Dienstag, 2. Juli 2019, 22:48)